1. Herren

Aus in der 3. Pokalrunde für Hanseat I

Die erste Mannschaft hatte sich für die dritte Pokalrunde auf Bezirksebene qualifiziert, konnte aber an die Erfolge vor 2 Jahren nicht anschließen. Zum Wettbewerb ging es nach Neubrandenburg. Marian verzichtete auf einen Start, ebenso wie Hagenow I und Zinnowitz. Es wurde so eine Viererrunde gespielt. Angetreten waren Gnoinen, Neubrandenburg 3 und DJK Schwerin.

Leider war diese Runde „geschenkt“ und wir gingen mit 3:4 gegen Neubrandenburg, 2:4 gegen Gnoien und 3:4 gegen DJK unter. Alle Partien waren für sich knapp, aber gereicht hat es dieses mal nicht.