1. Herren

Remis in Hagenow

Die erste Mannschaft musste heute zum Rückspiel gegen Hagenow 1 antreten.

Beide Mannschaften konnten in Stammbesetzung antreten und es sah nach der 8:10 Heimniederlage gut für eine Revanche der Hanseaten aus. Beide Doppel konnten geholt werden.

Die folgenden Einzelrunden waren jeweils ausgeglichen. Marian und Wu machten ihre Spiele jeweils in drei Sätzen aus, Nagi verlor in 4 und Ulf knapp in 5 Sätzen gegen Lambrecht. Ärgerlich, weil er den 4. Satz eigentlich dominiert hat.

Entscheiden war am Ende die letzte Einzelrunde, die bei einem Stand von 8:6 begonnen wurde. Wu setzte sich klar in 3 Sätzen gegen Jost durch, das Unentschieden war damit sicher. Ulf verlor klar gegen Kraft, Marian ebenso klar gegen Audörsch. Nagi machte es noch einmal spannend und leider verlor er das Spiel am Ende mit 2:3 nach einer deutlichen 2:0 Führung gegen Lambrecht.

Die Ergebnisse: Wu 4:0, Nagi 1:3, Marian 2:2, Ulf 0:4, Doppel 2:0