1. Herren Aus den Mannschaften

2:2 im Tabellenkeller

In den letzten beiden Punktspielen spielten die Hanseaten gegen direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt.

Letzte Woche ging es mit Ersatz zur zweiten Mannschaft von Grün-Weiß Waren. Leider konnte das Ergenis vom Hinspiel in Waren nicht wiederholt werden und die Hanseaten gingen mit 7:10 nach Hause. Wolfgang Klein konnte seinen Ehrenpunkt als Ersatz für Wu beitragen, aber es reichte nicht zum Punktgewinn. Die Doppel endeten 1:1, Klatt/Prahm verloren mit 2:3.

Die Ergebnisse: Klatt 2:2, Nagi 2:1, Prahm 1:3, Klein 1:3, Doppel 1:1

Im heutigen Punktspiel gegen den Tabellenletzten aus Hagenow in Hagenow konnte die erste Mannschaft wieder vollständig antreten. Die Doppel wurden beide klar mit jeweils 3:0 Sätzen gewonnen. Die erste Runde ging bis auf das Spiel Klatt-Lambrcht komplett an Hanseat.
Auch den 2. Punkt erspielte Lambrecht für die Hagenower, diesmal gegen Wu. Die letzten Punkte machten dann Wu und Nagi (gegen Lambrecht).

Die Ergebnisse: Wu 2:1, Klatt 1:1, Nagi 3:0, Prahm 2:0, Doppel 2:0